Demo und Registrierung offline

Aus Haenlein-Software - Help
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Lehrvideo-Play.png Demozeitraum mit und ohne Internetverbindung (Laufzeit: 2:49 Min.)
Lehrvideo-Play.png Lizenzfreischaltung mit und ohne Internetverbindung (Laufzeit: 5:56 Min.)
Funktionsweise der Freischaltung:
DVR-Studio UHD 2 kann völlig ohne Internetverbindung verwendet werden.
Dazu errechnet es bei jedem Programmstart aus den Bestandteilen Ihres PCs eine komplexe und einmalige 36-stellige Seriennummer.
Um DVR-Studio UHD 2 als Demo- oder Vollversion verwenden zu können, benötigen Sie immer eine zur Seriennummer passende Lizenz-Datei. Eine Lizenz-Datei hat egal ob Demo- oder Vollversion immer eine begrenzte Laufzeit, die Ihnen im Programmfenster auf der Seite 'Projekte' in der rechten Fensterhälfte angezeigt wird.
Neigt sich der Nutzungszeitraum dem Ende, erinnert Sie DVR-Studio UHD 2 daran, die Lizenz-Datei zu erneuern bzw. bei Verwendung im Demo-Modus eine Lizenz zu erwerben.

Ob DVR-Studio UHD 2 Internetverbindung hat, sehen Sie im Freischaltefenster:
UHD2InternetYes.png mit Internetverbindung, UHD2InternetNo.png ohne Internet

Die Nutzung mit Internet hat folgende Vorteile:

  • Ein Demozeitraum wird automatisch angelegt und verwaltet.
  • Bei einer Vollversion:
  • Freischaltung nur mit Kundennummer und Kundenpasswort (gleiche Daten wie zum Login im Kundenbereich).
  • Änderungen der Seriennummer werden vollautomatisch im Kundenbereich aktualisiert.
  • Die zum Betrieb benötigte Lizenz-Datei wird automatisch abgerufen und bei Verwendung täglich aktualisiert.
  • Möchten Sie DVR-Studio UHD 2 zeitweise ohne Internet verwenden, steht immer der volle 30 Tage Offline-Betrieb zur Verfügung.
  • Sie erhalten beim Beenden von DVR-Studio UHD 2 sofort Hinweise auf Updates.
  • Stetiger Zugriff auf die Online-Bedienungsanleitung und Lehrvideos.
  • Bei Problemen können Sie Supportanfragen aus DVR-Studio UHD 2 heraus mit Logs, Bildern und Testdateien einreichen.

Besteht für DVR-Studio UHD keine Internetverbindung muss folgendes manuell gemacht werden:

  • Manuelle Anforderung eine Demo-Lizenz-Datei mit der Seriennummer des Programms.
  • Bei einer Vollversion:
  • Regelmäßige Abfrage einer neuen 30-Tage-Lizenz-Datei im Kundenbereich und Freischaltung im Programm.
  • Bei Veränderungen am PC die Eintragung der neuen Seriennummer von DVR-Studio UHD 2 im Kundenbereich und die erneute Freischaltung mit der neuen Lizenz-Datei.
  • Hinweise auf Updates erfolgen nur über die Lizenz-Datei und somit bis zu 30 Tage verzögert.
  • Kein Zugriff auf Supportanfragen, Anleitung und Supportvideos vom Programm aus.


Demoversion ohne Internetzugang freischalten

Wenn Sie DVR-Studio UHD 2 anonym, unverbindlich und kostenfrei 30 Tage testen möchten, müssen Sie zunächst eine Lizenz-Datei auf der Homepage von Haenlein-Software erzeugen und danach damit den Demozeitraum in DVR-Studio UHD 2 freischalten.

Ohne Internet-Verbindung sehen Sie nach dem ersten Start von DVR-Studio UHD 2 dieses Fenster:
DemoLic1.png
HINWEIS: Die Buttons 'Produkt-Seite' und 'Kaufen' sind nur mit Internetverbindung aktiv.

  • Klicken Sie auf den Button 'Demo anfordern & freischalten':

Schritt 1: Link für Demo-Anforderung erzeugen

DemoLic2.png

Um Schreibfehler zu umgehen, beinhaltet der Anforderungslink bereits alle notwendigen Daten.
Es gibt 2 Wege den Link zu verwenden:

  • Button: 'Link in die Zwischenablage kopieren'
Hat nur DVR-Studio UHD 2 auf dem PC keinen Internetzugang, es besteht aber die Möglichkeit mit dem Internetbrowser online zu gehen, gehen Sie bitte so vor:
  • Klicken Sie auf den Button 'Link in Zwischenablage kopieren'
  • Starten Sie den Internet-Browser auf Ihrem PC.
  • Klicken Sie in die Adressleiste des Browsers und fügen den Link mit der Tastenkombination STRG + V ein.
  • Mit Return rufen Sie unsere Generierungsseite für Demo-Lizenz-Dateien auf.
  • Button: 'Link als Datei ablegen'
Dieser Button erzeugt eine kleine HTML Datei mit allen notwendigen Daten.
Gehen Sie so vor:
  • Klicken Sie auf den Button 'Link als Datei ablegen'
  • Kopieren Sie die Datei vom Desktop des Offline-PCs auf einen Memostick.
  • Nehmen Sie den Memostick mit zu einem PC mit Internetverbindung und schließen ihn dort an.
  • Machen Sie einen Doppelklick auf die darauf befindliche HTML-Datei.

Die Generierungsseite wird über beide Wege aufgerufen.

Schritt 2: Erzeugen der Demo-Lizenz-Datei

Über den Link oder die HTML-Datei wurden bereits alle notwendigen Daten an die Generierungsseite übergeben.
(Die im Bild gezeigte Seriennummer ist ein Beispiel)
DemoLic3.png
Folgende weitere Schritte:

  • Klicken Sie auf den ersten Button ' >> ', um die übergebenen Daten zu prüfen.

HINWEIS: Hatten Sie zu diesem PC bereits einen Demo-Zeitraum, wird eine Fehlermeldung mit Link angezeigt. Über den Link erzeugen Sie eine vorgefertigte e-Mail, die Sie bitte noch mit Ihren Daten ergänzen. Nach manueller Prüfung wird Ihnen die neue Lizenz-Datei per Mail zugesandt.

  • Bei korrekten Daten sehen Sie einen grünen Haken und es aktiviert sich der zweite Button.
  • Klicken Sie auf den zweiten Button, ' >> ' um die Lizenz-Datei zu erzeugen und herunterzuladen.
  • Kopieren Sie die Lizenz-Datei DVR-Studio UHD 2.uhd2lic aus dem Download-Ordner auf den Memostick.
  • Nehmen Sie den Memostick mit zu Ihrem Offline-PC und schließen ihn an.
  • Kopieren Sie die Demo-Lizenz-Datei auf den Offline-PC.

Schritt 3: Laden der Lizenz-Datei in DVR-Studio UHD 2

  • Einfachster Weg: Machen Sie einen Doppelklick auf die Datei, um DVR-Studio UHD 2 zu starten und freizuschalten.

Hatten Sie nach Klick auf den Button in Schritt 1 DVR-Studio UHD 2 nicht geschlossen, sehen Sie dieses Fenster:
DemoLic4.png

  • Klick auf den Button 'Lizenz Datei laden' öffnet den Dateimanager.
  • Wählen Sie im Fenster die DVR-Studio UHD 2.uhd2lic, die Sie im Schritt 2 erzeugt hatten.
  • Klicken Sie auf 'Öffnen', um die Datei zu laden und DVR-Studio UHD 2 freizuschalten.

Schritt 4: Erfolgreiche Freischaltung des Demozeitraums

So sieht eine erfolgreiche Freischaltung in DVR-Studio UHD 2 auf einem PC ohne Internetverbindung aus:
DemoLic5.png

Im Programmfenster wird eine Freischaltung auf der Seite 'Projekte' rechts oben angezeigt:
Das Beispiel zeigt die Vollversion der Kundennummer 14447 mit einer Laufzeit bis 6.7.2020
VollLic4.png

HINWEIS: Auch bei einer unbegrenzt gültigen Vollversion erhalten Sie immer nur eine befristete Freischaltung für 30 Tage.

Demoverlängerung beantragen

Ist Ihre Seriennummer in unserem System noch nicht gespeichert, können Sie über den Link von DVR-Studio UHD 2 die Lizenz-Datei jederzeit selbst generieren und downloaden.
Gab es in der Vergangenheit bereits einen Demozeitraum zu dieser Seriennummer, wird eine Fehlermeldung angezeigt.
Der angezeigte Link öffnet eine vorgefertigte E-Mail, die Sie noch ergänzen müssen. Diese Mail beinhaltet alle Infos, die wir benötigen, um Ihnen eine neue Lizenz-Datei zusenden zu können.
In der Regel erhalten Sie die Mail mit der neuen Lizenz-Datei bereits am Folgetag.
Haenlein-Software behält sich das Recht offen, bei unbegründeten oder zu häufigen Anforderungen eine Demoverlängerung zu verweigern.
WICHTIG: Sollten Sie innerhalb 2 Tagen keine Antwort erhalten, schauen Sie bitte im Ihrem SPAM Ordner nach.
Bei Fragen helfen wir gerne auch telefonisch weiter: 06198 5790170.

Vollversion ohne Internetzugang freischalten

Auch bei einer Vollversion schaltet eine Lizenz-Datei DVR-Studio UHD immer nur für 30 Tage frei. In den letzten 5 Tagen zeigt DVR-Studio UHD 2 einen Hinweis an, dass die Lizenz-Datei getauscht werden muss.
TIPP: Nutzen Sie DVR-Studio UHD mit Internetzugang. In dem Fall holt es sich bei jedem Start vollautomatisch eine neue Lizenz-Datei und ist somit generell für 30 Tage offline nutzbar.

Schritt 1: Lizenzdatei im Kundenbereich downloaden

Haben Sie eine Vollversion von DVR-Studio UHD 2 und ggf. auch DVR-Recode UHD 2, finden Sie diese nach Login in Ihrem Kundenbereich auf der Seite 'Lizenzen':
VollLic1.png

TIPP: Haben Sie im gleichen Kundenbereich mehrere Lizenzen von DVR-Studio UHD 2 und DVR-Recode UHD 2, so beinhaltet jede Lizenzdatei die Daten aller Lizenzen. Sie können folglich mit der gleichen Lizenz-Datei auf einem Memostick alle Programme auf den verschiedenen PCs freischalten. Vorausgesetzt, deren Seriennummern sind im Kundenbereich unter 'Angaben ändern' eingetragen.
Folgender Ablauf:

  • Klicken Sie auf 'Lizenzdatei laden'. Es wird automatisch eine neue Lizenz-Datei generiert und heruntergeladen.
  • Kopieren Sie die Lizenz-Datei aus dem Download-Ordner auf einen Memostick
  • Übertragen Sie die Lizenz-Datei mit dem Memostick auf den Desktop des Offline-PCs.

Schritt 2: Freischalten eine Vollversion von DVR-Studio UHD 2 mit der Lizenz-Datei

Variante A) Doppelklick auf die Lizenz-Datei:

  • DVR-Studio UHD 2 wird im Freischalte-Modus gestartet
  • Die Kundennummer wird automatisch aus der Lizenz-Datei übernommen.
  • DVR-Studio UHD 2 durchsucht die Lizenz-Datei nach seiner Seriennummer,
kopiert relevante Daten und schaltet DVR-Studio UHD 2 und ggf. auch DVR-Recode UHD 2 frei.

Variante B) Öffnen der Lizenz-Datei mit DVR-Studio UHD 2:

  • War der Nutzungszeitraum abgelaufen, erscheint nach Programmstart dieses Fenster:

DemoLic1.png

  • Klicken Sie auf 'Freischalten'

Es erscheint dieses Fenster:
VollLic2.png

  • Tragen Sie Ihre Kundennummer und Ihr Kundenpasswort ein.

HINWEIS: Das Kundenpasswort kann im Offline-Modus nicht überprüft werden. Besteht zu einem späteren Zeitpunkt Verbindung zum Internet, ruft DVR-Studio UHD 2 mit Kundennummer und Kundenpasswort automatisch neue Lizenz-Dateien ab. Stimmt das Passwort nicht, kommt es zur Fehlermeldung. Hatten Sie im Kundenbereich ein neues Passwort eingetragen oder mit 'Passwort vergessen?' eine Neues angefordert, muss das neue Passwort aus der e-Mail auch in DVR-Studio UHD 2 eingetragen werden.

  • Klicken Sie auf 'öffnen' und wählen die neueste Lizenz-Datei aus.
  • Klicken Sie auf den Button 'Freischalten'

HINWEIS: Ist die Lizenz-Datei veraltet oder beinhaltet keine Daten für die Seriennummer des Programms, wird ein Fehler angezeigt. Entnehmen Sie in dem Fenster die Seriennummer von DVR-Studio UHD 2 und tragen diese im Kundenbereich bei der Lizenz als neue Seriennummer ein. Danach erzeugen Sie eine für diesen PC passende neue Lizenz-Datei.

War die Freischaltung erfolgreich, erscheint für 2 Sekunden ein großer grüner Haken und danach dieses Fenster:
VollLic3.png

  • Schließen Sie das Fenster mit Klick auf das 'X' rechts oben.

Bei der späteren Verwendung sehen Sie jederzeit unter 'Projekte' in der rechten Fensterhälfte Ihre Kundennummer und den noch verbleibenden Nutzungszeitraum:
VollLic4.png

TIPP: Hat DVR-Studio UHD 2 Verbindung zum Internet, aktualisiert sich die Lizenz-Datei vollautomatisch bei jedem Programmstart. Möchten Sie es zeitweise offline verwenden, steht immer der volle 30 Tage Zeitraum zur Verfügung.

Neue Seriennummer von DVR-Studio UHD 2 im Kundenbereich eintragen

Eine Lizenz-Datei beinhaltet die Daten aller Seriennummern eines Kundenbereichs von DVR-Studio UHD 2 und DVR-Recode UHD 2.
Wird die Lizenz-Datei wie unter Punkt 3.2 von DVR-Studio UHD 2 nicht angenommen, erscheint dieses Fenster:
(WICHTIG: Die hier angezeigte Seriennummern sind BEISPIELE. Bitte verwenden Sie die Nummern, die auf Ihrem PC angezeigt werden.)

VollLic2.png

  • Selektieren und kopieren Sie die auf Ihrem PC angezeigte Seriennummer mit Strg+C in die Zwischenablage.
  • Loggen Sie sich mit Kundennummer und Kundenpasswort auf www.Haenlein-Software.com in Ihrem Kundenbereich ein.
  • Wechseln Sie im Kundenbereich auf die Seite 'Lizenzen' und klicken bei der DVR-Studio UHD 2 Lizenz auf 'Angaben ändern...'

In unserem Beispiel ist die Seriennummer des Programms (d36640ef-... von oben) nicht in der Tabelle 'Verwendete Seriennummern' gelistet:
VollLic5.png

  • Tragen Sie die Seriennummer aus dem Programm (d36640ef-...) in das linke Feld 'Seriennummer::' ein.
  • Klicken Sie auf den Button 'Angaben ändern'.

Die neue Seriennummer wird somit in die rechte Tabelle übernommen: VollLic6.png

  • Klicken Sie auf den Button 'zurück'
  • Erzeugen und downloaden Sie auf der Seite Lizenzen mit auf Klick 'Lizenzdatei laden' eine neue Lizenz-Datei.
  • Schalten Sie wie in Punkt 3 beschrieben DVR-Studio UHD 2 mit der neuen Lizenzdatei frei.


LIZENZ-HINWEIS: Nach unserer AGB dürfen Sie eine Volllizenz von DVR-Studio UHD 2 oder DVR-Recode UHD 2 auf 2 verschiedenen PCs dauerhaft verwenden. Sind bereits 2 Seriennummern in Verwendung und wird eine neue Seriennummer benötigt, so tragen Sie diese dennoch in die Tabelle ein. Schreiben Sie danach bitte eine Mail an Support@Haenlein-Software.com und teilen uns mit, welche 2 Nummern Sie in Zukunft dauerhaft verwenden möchten.
Haenlein-Software prüft in regelmäßigen Abständen, ob mehr als 2 Nummern pro Lizenz in Verwendung sind und hält sich das Recht vor überzählige Seriennummern zu löschen, deren Laufzeit auf 3 Tage zu begrenzen oder das Eintragen weiterer Nummern im Kundenbereich zu verhindern.

Warum nur 30 Tage Offline-Nutzung bei eine unbefristeten Vollversion ?

Auch in einer Vollversion erhalten Sie aus folgendem Gründen immer nur eine Freischaltung für 30 Tage:

  • Die Freischaltedatei prüft, ob Sie die aktuellste Version verwenden und zeigt ggf. einen Update-Hinweis an.
  • Sie können DVR-Studio UHD 2 einfach auf einen neuen PC umziehen, indem Sie dessen Seriennummer von DVR-Studio UHD 2 im Kundenbereich eintragen und mit der neuen Lizenz-Datei freischalten. Gelöschte alte Seriennummern bleiben bis zum Ablauf der Gültigkeit somit nur noch maximal 30 Tage nutzbar.
  • Sollte es neuere Produkte von Haenlein-Software geben, erhalten Sie ein Angebot, DVR-Studio UHD 2 zum Restwert in Zahlung zu geben. Durch Sperrung der Lizenz im Kundenbereich bleibt diese noch maximal 30 Tage nutzbar und läuft danach aus.

Infos zum Aufbau einer Lizenz-Datei

Eine Lizenz-Datei steuert die Freischaltung des Nutzungszeitraums. Es gibt pro Kundennummer nur eine Lizenz-Datei mit allen Lizenzen des Kunden.
Eine Lizenz-Datei kann folglich Daten von verschiedenen Produkten oder auch mehreren Lizenzen von DVR-Studio UHD 2 und DVR-Recode UHD 2 beinhalten. Auf einem Memostick gespeichert, können Sie mit nur einer Lizenz-Datei beide PC's freischalten. Jeder Lizenzblock in einer Lizenz-Datei beinhaltet folgende Daten:

  • Seriennummer des Programms zu dem dieser Lizenz-Block gehört
  • Produkt-ID des Programms
  • Datum, bis wann sie gültig ist.
  • Status ('Demo' oder 'Vollversion')
  • Kundennummer (bei Demo-Lizenz = 0)
  • Verschlüsselter Bereich der Lizenzdatei

Fehlermeldungen und Hilfe bei Freischalte-Problemen

Mit Internetverbindung: Ursache für Verlust oder Verweigerung der Freischaltung

  • Meldung: Kundennummer und/oder Passwort stimmen nicht.
Führen Sie mit der Kundennummer und dem neuen Kundenpasswort die Freischaltung im Programm noch einmal durch.
  • Können Sie sich mit den identischen Daten auf der Homepage im Kundenbereich einloggen, eine Freischaltung im Programm ist aber nicht möglich, dann hat eine Sicherheitssoftware den Internetzugang blockiert.
Nutzen Sie entweder die Offline-Registrierung oder stellen den Internetzugang sicher. Nähere Infos...
  • Hatten Sie mehrfach per e-Mail ein neues Passwort angefordert, enthält nur die ZULETZT empfangene Mail das gültige Passwort.
  • Bei mehr als 5 Fehlversuchen wird der Kundenzugang für 24 Stunden gesperrt. Die Sperrung kann durch die 'Passwort vergessen?' Funktion auf der Homepage sofort aufgehoben werden.
  • Es wird trotz Freischaltung der Vollversion plötzlich wieder 'Demoversion' angezeigt.
Es wurden Veränderungen an der PC Hard- und Software vorgenommen und die Seriennummer hat sich deshalb geändert.
Tragen Sie die neue Seriennummer im Kundenbereich auf der Seite 'Lizenzen' nach Klick auf 'Angaben ändern' ein.
Schalten Sie danach mit einer neuen Lizenz-Datei DVR-Studio UHD 2 neu frei.
  • Das Datum des PCs stimmt nicht.
Prüfen Sie das eingestellte Systemdatum und Uhrzeit des PCs:
Klick mit der rechten Maustaste rechts unten in der Fußzeile auf Datum > Datum/Uhrzeit ändern. Aktivieren Sie die Option 'Uhrzeit automatisch festlegen'.
  • Demo-Modus: Der Testzeitraum ist abgelaufen.
Klicken Sie im Programmfenster auf den Link 'neuen Demozeitraum anfordern' und folgen den Anweisungen auf der Homepage.
  • Demo-Modus: Unter der eingegebenen Kundennummer wurde keine Lizenz gefunden.
  • Sie haben sich mit Kundennummer und Passwort korrekt eingeloggt, haben aber noch keine Lizenz für DVR-Studio UHD 2. Bitte erwerben Sie eine Lizenz. Möchten Sie den Rest des Demozeitraums erst noch verwenden, setzen Sie DVR-Studio UHD 2 so zurück:
  • Starten Sie bei gedrückt gehaltener Shift-Taste DVR-Studio UHD 2
  • Bestätigen Sie die Frage 'Alle Einstellungen inkl. Registrierdaten zurücksetzen ?' mit Klick auf JA.
  • Stellen Sie mit dem Einrichtungsassistenten DVR-Studio UHD 2 wieder ein und nehmen die Freischaltung des Demomodus wieder vor. Weitere Infos...
  • Vollversion: Die Seriennummer steht im Kundenbereich bereits auf der Liste der gelöschten Seriennummern.
Bitte schreiben Sie an Support@Haenlein-Software.com. Unser Support wird die gesperrte Nummer reaktivieren.
  • Vollversion: Der PC wurde zu häufig gewechselt.
Bitte schreiben Sie an Support@Haenlein-Software.com. Unser Support wird Ihnen die Sperrung aufheben. Verwenden Sie das Passwort aus der e-Mail.

Ohne Internetverbindung: Ursache für Verlust oder Verweigerung der Freischaltung

  • Demo-Modus: Das im Programm angezeigte Datum ist bereits abgelaufen.

(Hier im Beispiel war es bis 6.6.2020 nutzbar)
DemoLic8.png

Ihr erster 30-Tage-Demozeitraum ist abgelaufen. Fordern Sie über den im Programm angebotenen Link auf einem PC mit Internetzugang einen neuen Demozeitraum an. Nach Klick auf den Button '>>' folgen Sie den angezeigten Anweisungen.
  • Vollversion: Die vorhandene Lizenz-Datei ist älter als 30 Tage. Bitte im Kundenbereich eine Neue generieren.
Bitte loggen Sie sich in Ihren Kundenbereich ein. Wechseln auf die Seite 'Lizenzen' und klicken bei der gewünschten Lizenz auf den Button 'Lizenzdatei laden'. Übertragen Sie diese Lizenzdatei auf den PC mit dem Programm und schalten mit einem Doppelklick auf die Lizenz-Datei DVR-Studio UHD 2 wieder frei.
  • Vollversion: Diese Lizenzdatei ist nicht diesem PC zugeordnet.

DemoLic6.png

Die von Ihnen verwendete Lizenzdatei gehört zu einer anderen Programminstallation und passt nicht zu Ihrem PC. Bitte loggen Sie sich in Ihrem Kundenbereich ein. Klicken Sie auf 'Lizenzen' und wechseln bei der betroffenen Lizenz nach Klick auf 'Angaben ändern' die dort angezeigte Seriennummer. Die neue Seriennummer wird Ihnen im Prgramm im Freischalte-Fenster angezeigt.
  • Das in DVR-Studio UHD 2 angezeigte Datum bei der Vollversion liegt in der Vergangenheit:

Hier im Beispiel war es bis 6.7.2020 nutzbar.
VollLic4.png
Ist der Nutzungszeitraum abgelaufen öffnet sich dieses Fenster:
DemoLic1.png

Auch bei einer Vollversion erhalten Sie immer nur eine Lizenz-Datei für 30 Tage. Bitte loggen Sie sich in Ihren Kundenbereich ein, wechseln auf die Seite 'Lizenzen' und klicken bei der gewünschten Lizenz auf den Button 'Lizenzdatei laden'. Übertragen Sie diese Lizenzdatei auf den PC mit dem Programm und nehmen die Freischaltung wieder mit einem Doppelklick vor.